Commodore C16 Homepage Schönen Urlaub ...    

  ... die Homepage mit Spielen und Software für Commodore C16, C116 und Plus/4, die Konkurrenz zum C64!

German  Navigation  English
 Home
 Shop
 Forum
 Spiele
   Prgs
   Tapes
   Specials
 Programme
   Listings
   Lernprogramme
   Textverarbeitung
   Malprogramme
   C16-Demos
 Emus
   Yape
   Vice
   WinEMU
   Artifex
   Minus4
   Andere
 Geschichte
   C16
   C116
   Plus4
   Zeitschriften
 FAQs
   Yape-Guide
   Basic 3.5
   Joyadapter
   Konvertieren
 Links
   C64-Games
   Neurodermitis

Yape
Yape ist wohl der C16 / Plus/4 Emulator schlechthin. Mit ihm haben wir alle Spiele, die ihr auf unserer Homepage findet, getestet. Yape ist mittlerweile ein sehr ausgereifter Emulator mit einfacher Bedienung. Außerdem wird er immer noch ausgebaut und erweitert, wie z.B. um die 1541 und 1551 Drive Emulation. Sogar die meisten Turbo-Disketten funktionieren mittlerweile! Da kann man nur sagen Danke und mach weiter so Attila! Ein Muß für jeden C16 Fan.

Für alle Neulinge unter Euch (natürlich auch für alle anderen, die es interessiert) haben wir eine kleine Anleitung zum Yape geschrieben. Viel Spaß damit :)

Neben der Windows Version gibt es den Yape seit Anfang August 2001 auch in einer Open-Source Version für Linux, Solaris, etc.
 
  Yape Plus/4 Emulator

  Download: Yape v0.59 vom 25.09.2004
  Download: Yape v0.57 (NTSC) vom 25.06.2004
  Download: Yape Linux 0.32.4 (NTSC) vom 15.09.2004
  Homepage: http://yape.plus4.net/
Yape Plus/4 Emulator

Hier die genaue Liste mit den Änderungen:
  • support for up to four truly emulated floppy drives
  • support for multiple drives in the external monitor
  • support of D64 files with up to 40 tracks
  • saving in halfwave TAP format was broken since a while
  • data direction register bug corrected
  • fixed a bug at the bank switching in the monitor
  • GCR maximum track length bug fixed
  • occasional crash on corrupted GCR images fixed
Achtung: Man sollte bei einer NVidia-Grafikkarte immer den neuesten Detonator-Treiber (ab Version 41.09) benutzen. Dadurch verbessert man die Performance v.a. unter WinNT enorm.

 Letzte Änderung: 09.10.2004